Au-pair Zimmer

Die Gastfamilie verpflichtet sich dem Au-pair eine angemessene Unterkunft (grundsätzlich eigenes Zimmer in der Familienwohnung/ Haus) kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wenn Gastfamilie kein geeignetes Zimmer in ihrer Wohnung/Haus hat, ist es erlaubt eine Wohnung oder Zimmer in der Nachbarschaft für Au-pair anzumieten.

Das Zimmer muss abschließbar sein, damit das Au-pair einen Ort für sich haben kann, wo es sich erholen und zurückziehen könnte. Au-pair soll Möglichkeit haben alleine im Zimmer zu sein und schlafen. Deshalb ist es verboten das Kinderbett ins Au-pair Zimmer zu stellen!

Es ist wichtig, dass Au-pair Zimmer ein Fenster für die Lüftung hat und eine Heizung. Genauso wichtig ist Zugang für gemeinsamen Räume: Küche, Bad usw. auch in der Freizeit und am Wochenenden.

Heutzutage unverzichtbar für Au-pairs ist Internetzugang und WLAN im Zimmer. Klären Sie bitte vor der Anreise mit Ihrem zukünftigen Au-pair, ob es einen eigenes Laptop oder Tablet mitbringen wird.

Das Au-pair Zimmer soll gemütlich eingerichtet sein, es ist Rückzugsort, das Bett und  die Möbel sollen bequem sein und nicht spärlich wirken. Um die Hausaufgaben für Sprachkurs zu machen braucht das Au-pair einen Schreibtisch und Stuhl. Einen Kleiderschrank oder eine Kommode und ein Regal für persönliche Dinge vervollständigen die Einrichtung. Die Bettwäsche und Handtücher, Fön braucht das Au-pair auch nicht extra von zuhause mitzubringen. Ein paar Zimmerpflanzen und Bilder bzw. Bilderrahmen für eigene Bilder des Au-pairs lassen das Zimmer wärmer und häuslicher wirken.

Au-pair Zimmer ist kein Abstellraum für Bügelbrett und Bügelwäsche!

Wenn Sie zum ersten Mal ein Au-pair einladen möchten, überlegen Sie bitte genau welches Zimmer am besten für Au-pair geeignet sein könnte. Am besten soll das zukünftige Au-pair Zimmer, wenn möglich nicht neben Kinderzimmer und nicht neben Schlafzimmer der Eltern liegen. Somit werden andere Familienmitglieder nicht gestört, wenn das Au-pair mal spät nach Hause kommt oder abends in ihrer Muttersprache mit den Freunden und Familie per Skype spricht. Wenn Sie einen separaten Eingang im Haus haben, und ein nettes Zimmer in der Nähe, es könnte der guter Platz für das zukünftige Au-pair Zimmer sein.

Das zukünftige Au-pair Zimmer soll nach Möglichkeit aber nicht Im Keller sein!

Wenn Sie vor dem ersten Au-pair Aufenthalt das Au-pair Zimmer renovieren und neu möblieren möchten, überlegen Sie bitte wie Sie das Zimmer für sich eingerichtet hätten wenn Sie selbst ein Au-pair wären, ob Sie sich selbst in diesem Zimmer dauerhaft (1 Jahr ) wohl fühlen würden.

Es ist wichtig für das Au-pair ein paar Ordner zu Verfügung zu stellen, für viele verschiedene Dokumente, welche das Au-pair während des Aufenthaltes von Behörden, Staat, Versicherung und Bank, Sprachschule usw. bekommen wird. Damit nichts verloren geht!  „Ordnung muss sein“ 

Ein liebevoll eingerichtetes Zimmer macht Freude für das Au-pair und ein zufriedenes Au-pair kümmert sich gerne und liebevoll um Ihre Kinder.

 

Log In or Sign Up

Log in mit Facebook

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?

LiveZilla Live Chat Software
Cron Job starten