Blog

Au-pair Familie sucht Au-pair aus

Vorbereitung für das Erste Gespräch mit dem zukünftigen Au-pair

  • Kategorie: Blog

Nachdem sie sich als Gastfamilie auf Super-Aupair angemeldet haben, können Sie sofort Kontakt mit den Au-pairs aufnehmen. Sie kontaktieren dann das Au-pair über private Nachrichten und vereinbaren ein Gespräch per Skype oder Telefon.

Bereiten Sie sich gründlich auf das erste Gespräch mit den Bewerbern vor. Überlegen Sie auch, wer das Gespräch führt und ob die Kinder gleich beim ersten Gespräch mit dabei sind. Legen Sie das Gespräch auf einen Zeitpunkt an dem Sie Zeit haben, beachten Sie auch die Zeitzone im Heimtland des Au-pairs.

Die nachfolgenden 20 Fragen können Ihnen helfen, die Bewerber richtig kennenzulernen. Sie können die Fragen individuell auf Ihre Familiensituation abpassen.

Weiterlesen

Besser gut versichert

  • Kategorie: Blog

Ein Au-pair Jahr ist ein Abenteuer für die Gasteltern und das Au-Pair.  Jährlich wagen ca. 10.000 junge Menschen den Schritt in eine für sie unbekannte Familie, weit weg von der Heimat. Im Schnitt bleiben diese für sechs bis zwölf Monate und unterstützen Gastfamilien in der Kinderbetreuung und im Haushalt.

Weiterlesen

Familienwechsel als Au-pair

  • Kategorie: Blog

Besonders in den ersten Wochen entstehen Missverständnisse und Konflikte  wegen geringer Sprachkenntnisse des Au-pairs. Um sie zu vermeiden es ist sehr wichtig darauf Rücksicht zu nehmen, meistens werden Anfangsschwierigkeiten überwunden es braucht  nur etwas mehr Zeit und Geduld.  In einigen Situationen  reicht das Abwarten und darüber sprechen trotzdem nicht, und Au-pair und Gastfamilie müssen sich trennen.

Weiterlesen

Was kostet ein Au-pair?

  • Kategorie: Blog

Ein Au-pair ist eine gute Unterstützung im Alltag bei der Kinderbetreuung, Hilfe im Haushalt und eine kulturelle Bereicherung für Ihre Familie, aber welche Kosten entstehen für die Aufnahme eines Au-Pairs?

Weiterlesen

Au-pair Zimmer

  • Kategorie: Blog

Die Gastfamilie verpflichtet sich dem Au-pair eine angemessene Unterkunft (grundsätzlich eigenes Zimmer in der Familienwohnung/ Haus) kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wenn Gastfamilie kein geeignetes Zimmer in ihrer Wohnung/Haus hat, ist es erlaubt eine Wohnung oder Zimmer in der Nachbarschaft für Au-pair anzumieten.

Weiterlesen

Log In or Sign Up

Log in mit Facebook

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?

LiveZilla Live Chat Software
Cron Job starten