• Basic Information

  • Profiletype
    Super-Family
  • Gender
    Weiblich
  • Alter
    38
  • About me
    Liebes AuPair,

    wir sind eine fünfköpfige Familie mit drei kleinen Kindern (5, 4 und 1 ½ Jahre) und suchen ein freundliches, liebevolles AuPair, dass uns bei der Kinderbetreuung und im Haushalt hilft. Du solltest in erster Linie Erfahrungen mit kleinen Kindern haben, gesund sein und zeitlich flexibel sein. Es ist schön, wenn du eigene Ideen hast, was du mit den Kindern machen kannst: Basteln, Musik, Singen, Tanzen… Wenn die Kinder mit dir Spaß haben können, ist es total toll!!!
    Wir selbst sprechen deutsch und englisch. Da du ja vermutlich Deutsch lernen möchtest, würden wir es gut finden, wenn wir alle deutsch sprechen, wenn wir zusammen sind. Unser kleinstes Kind Noah (im Oktober 2 Jahre alt) ist von unserem jetzigen AuPair russisch gewöhnt und versteht russisch. Daher bist du herzlich willkommen, wenn du russisch als Muttersprache hast oder sprechen kannst. Du darfst mit Noah dann auch gerne russisch sprechen, wenn du ihn alleine betreust. Er freut sich bestimmt und versteht schon viel russisch.
    Wenn du einen Führerschein hast, ist es gut. Aber es ist nicht notwendig, da wir in einer Stadt leben. Die Bushaltestelle ist nur 3 Minuten zu Fuß entfernt. Der Kindergarten und die Tagesmutter sind in unmittelbarer Umgebung und zu Fuß erreichbar. Zum Sprachkurs kannst du hier zu Fuß oder zum Volkshochschulssprachkurs (VHS) mit dem Bus oder mit dem Fahrrad in 20 Minuten. Fahrrad fahren ist hier in der Stadt das schnellste und einfachste Verkehrsmittel. Daher ist es für dich schön, wenn du Fahrrad fahren kannst.
    Wir leben hier in Lübeck (ca. 215.000 Einwohner) im Norden von Deutschland. Hamburg ist ca. 80 Kilometer entfernt. Die Ostsee mit Strand ist mit dem Auto ca. 20 Minuten entfernt. Wir machen dort gerne Ausflüge hin. Wir haben auch ein Auto mit sieben Sitzplätzen, so dass du bei Familienausflügen gerne mitkommen kannst. So wie du es möchtest. Als Familienausflüge machen wir gerne Strandausflüge, Zoo und schwimmen gehen. Daher wäre es schön, wenn du auch schwimmen kannst.
    Wir leben in einem Haus mit Garten. Im Garten ist eine Rutsche, Sandkiste und ein Trampolin für die Kinder. Jedes Kind hat sein eigenes Zimmer. Selbstverständlich hast du auch ein eigenes Zimmer. Direkt bei uns fließt ein Fluss (Trave), so dass man hier herrlich spazieren gehen oder Joggen kann.
    Besonderen Wert legen wir auf einen respektvollen Umgang untereinander und auch gegenüber der Kinder. Falls es mal Probleme gibt, möchten wir diese möglichst zeitnah klären, damit ein gutes Zusammenleben klappt. Eine offene Kommunikation ist uns wichtig.
    Wahrscheinlich möchtest du wissen, was dich an Aufgaben erwartet: Du brauchst keine Angst haben, dass wir dich den ganzen Tag mit drei Kindern alleine lassen. Grundsätzlich ist es nicht deine Aufgabe, alle Kinder alleine zu betreuen. Mein Mann und ich sind beide zwar berufstätig, aber verbringen gerne Zeit mit unseren Kindern. Wir brauchen etwas Hilfe morgens vor dem Kindergarten, bei der Betreuung von Noah, etwas Hausarbeit, Kinder von der Kita abholen oder zur Tagesmutter bringen, kleine Einkäufe wie z.B. Brot kaufen, Tisch zu den Mahlzeiten decken, einmal in der Woche Haus putzen (saugen, wischen). Ich kann ja mal schreiben, wie es zurzeit mit unserem AuPair ist:
    Mein Mann geht schon früh (6:00 h) zur Arbeit. Unser Sohn Finn (4) steht gg. 6:50 und 7:10 h auf und kommt zu mir ins Schlafzimmer. Dann isst er Frühstsück und später geht es mit der Schwester gg. 8:00 h zum Kindergarten. Deine Aufgabe wird es sein, ab spätestens 7:30 h montags bis freitags bis wir zum Kindergarten fahren zu unterstützen. Du solltest, die Brotdosen für den Kindergarten für Finn und Laura fertig machen, Frühstück für Finn, helfen beim Kinder anziehen (Laura macht alles schon alleine), Zähne putzen oder schon mal Noah aus dem Bett holen, wickeln und anziehen. Ich bin die ganze Zeit dabei und helfe auch. Gegen 8:00 h bringe ich beide Kinder (Finn und Laura) in den Kindergarten und fahre dann weiter zur Arbeit. Du bist dann für Noah verantwortlich. An drei Tagen (Dienstag, Mittwoch und Freitag) kannst du ihn zur Tagesmutter bringen, so dass ab 9:00 h alle Kinder schon betreut sind. An zwei Tagen darfst du Noah alleine am Vormittag betreuen (Montag und Donnerstag). Da kannst du montags mit ihm zu einer Krabbelgruppe und am Donnerstag mit ihm zu einer Musikgruppe gehen. Oder auch etwas anderes machen, was dir Spaß mit ihm macht. Am Mittwochvormittag kannst du einen Sprachkurs besuchen. Dienstag und Freitagvormittag steht Hausarbeit an (je ca. 3 Stunden). Um 14:00 h müssen Finn und Laura aus dem Kindergarten abgeholt werden. Das macht auch unser AuPair. In dieser Zeit ist Noah noch bei der Tagesmutter oder macht Mittagsschlaf. Finn und Laura müsstest du dann bis ca. 15:00 h betreuen (Spielen oder auch mal TV schauen) bis ich von der Arbeit komme. Nachmittags wenn ich da bin, hast du dann frei. Gegen 18:00 h essen wir gemeinsam Abendbrot. Wir würden uns freuen, wenn du mit uns isst. Generell solltest du auch was zu essen machen können, da wir ja in der Woche mittags nicht da sind. Und du ja was zu Essen brauchst.
    Einen Abend die Woche, möchten wir gerne ausgehen. Da müsstest du die Kinder dann einmal komplett übernehmen und ins Bett bringen. Wir machen mit unserem jetzigen AuPair dann immer ein Kinotag für dich und die Kinder. Ihr schaut einen schönen DisneyFilm und könnt PopCorn naschen oder andere Sachen. Das klappt immer ganz gut.
    Am Wochenende hast du samstags immer frei und sonntags eigentlich auch. Ausnahmen gibt es, wenn wir mal abends eine Einladung haben. Gerne darfst du an den Wochenenden an Familienausflügen teilnehmen oder über deine freie Zeit selbst verfügen.
    Das war es auch schon, was dich erwartet. Geschirrspülen brauchst du nicht. Wir haben eine Spülmaschine und nutzen sie jeden Tag. Das ein- und ausräumen vom Geschirr könntest du noch übernehmen. Es sind eigentlich leichte Tätigkeiten, die du bestimmt schaffst. Wie schon gesagt, der Umgang mit den Kindern ist das Wichtigste.
    Ansonsten bieten wir dir ein eigenes Zimmer, freie Kost und Logis, Versicherungen, Taschengeld (260 €), Sprachkurs (erstes halbes Jahr einmal die Woche, dann je nach Niveau zwei Mal abends ab Februar) Urlaub und - nicht zuletzt - Familienanschluss.
    Du kannst bei uns am besten ab dem 15. August beginnen, da wir vorher im Urlaub sind und uns nicht so viel von der Arbeit frei nehmen können. Ich würde mir aber gerne die ersten zwei Wochen die Zeit nehmen und dir alles zeigen und erklären. Dann gelingt die Eingewöhnung bestimmt gut und wir können zusammen ein zufriedenes und schönes Jahr miteinander verbringen. Späteste Anreise sollte Ende August oder der erste September sein. Wir suchen nur ein AuPair, das ein ganzes Jahr bleiben möchte.

    Wenn du Interesse hast, dann melde dich! Gerne beantworte ich dir alle deine Fragen.
  • Family Information

  • Aupair needed from
    15/08/2016
  • Number of Kids
    3
  • Handicapped Children
    No
  • Single Parent
    No
  • Smoker
    No
  • Aupair Experience
    Yes

Log In or Sign Up

Log in mit Facebook

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?