• Basic Information

  • Profiletype
    Super-Aupair
  • Gender
    Männlich
  • Alter
    19
  • About me

    Hallo, liebe Familie! Ich möchte meinen Briefe mit einer Vorstellung von mir selbst beginnen. Ich heiße Wadim Antonenko. Ich bin Ukrainisch und 18 Jahre alt. Ich komme aus Kasachstan. Ich wohne und studiere jetzt in Pawlodar. Ich bin Musiker. Ich mache Musik. Ich spiele Gitarre und ein bisschen Ukulele. Ich führe einen gesunde Lebensstil. Ich mache Übungen morgens und laufe. Ich trinke nicht Alkohol und rauche nicht.

    Ich bin zielstrebig, verantwortlich. Ich kann schnell eine Entscheidung treffen. Ich mache eine Ausbildung als Lehrer. Ich spreche russisch, kasachisch, englisch, und deutsch. Ich lerne gerade intensiv Deutsch. Ich bin im Jahre 2000 im Dorf Sacharowka geboren. Ich habe dort 16 Jahre gelebt. Als kind war ich ein Kampfliebhaber. Ich habe 5 und 4 studiert. Ich war sehr aktiv in der Schule. Ich habe bei verschieden Veranstaltungen gesprochen, war bei Veranstaltungen führend. Sprach bei Wettkämpfen in verschiedenen Sportarten. Wann habe ich in der Schule studiert, habe ich getanzt. Ich habe Sport auch getrieben(Fußball, Leichtathletik, workout).
    Liebe auch Bücher lesen. Ich habe übringens auch Schach und Dame gespielt. Ich ging zu den Distriktwettbewerben und nahm die ersten Plätze ein.
    Nach meinem Abschluss zog ich in die Stadt Pawlodar und besuchte das College als Grundschullehrer. Warum habe ich mich bei einem Grundschullehrer eingeschrieben? Weil ich wirklich gern unterrichte, arbeite mit Kindern. Aber dazu später mehr. Im College sprach ich bei verschiedenen Veranstaltungen, las (ich las Gedichte auf der Bühne), nahm an Olympiaden teil. Teilnahme an KVN. War KVN-shchik.


    Ich habe sowohl in der Schule als auch in den Fünfern und Vieren gut gelernt. Im zweiten Studienjahr habe ich an einer Schule geübt, an der ich mit Kindern gearbeitet habe, nun, dazu später noch einmal mehr. Als ich 18 wurde, fing ich an Musik zu spielen. Ich kaufte mir eine Gitarre, begann Noten zu lernen, lernte verschiedene Lieder und Melodien auf der Gitarre zu spielen. Ich bin jetzt fast 19 und kann jetzt schon Gitarre und Ukulele spielen. Die Ukulele ist so eine kleine Gitarre mit vier Saiten.
    Übrigens praktizierte ich auch Kampfsport "Jiu-Jitsu":


    In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit mit Freunden. Musikinstrumente spielen; Essen zubereiten; Verbringen Sie Zeit mit Ihrer Familie, mit Ihren jüngeren Brüdern, lesen Sie. Ich mag auch aktive Erholung. Zum Beispiel Skifahren gehen, im Pool schwimmen.




    Meine Familie besteht aus fünf Personen. Das sind Mama, Papa, zwei jüngere Brüder und ich. Mama arbeitet als Garderobenwärterin in der Schule, Papa arbeitet auch in der Schule, aber als Klempner. Der Name meiner Mutter ist Aigul und mein Vater - Vitaly. Meine zwei jüngeren Brüder gehen zur Schule. der etwas älter ist, heißt vitali und ist jünger - ratmir. Vital studiert in der 7. Klasse und spielt sehr gerne Fußball. Und ich bin sehr froh, dass mein Bruder genauso Sport treibt wie ich. Ratmir in 1 Klasse zu studieren. Ich treffe meine Familie selten, weil ich in der Stadt lebe und sie auf dem Land und sehr weit weg ist. Unsere Familie ist sehr freundlich. Eine der Traditionen unserer Familie ist, dass wir in den Ferien Manti kochen, Fleischbällchen braten und alle möglichen Leckereien, die meine Mutter kocht. Geburtstage verbringen wir in der Natur.





    Ich habe viel Erfahrung mit Kindern. Nun, lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich zwei jüngere Brüder habe, mit denen ich gepflegt habe und auch an ihrer Erziehung teilgenommen habe. Als ich 5 Jahre alt war, habe ich mich um meinen jüngeren Bruder Vitaly gekümmert, während meine Eltern bei der Arbeit waren. Er war dann ein paar Monate. Ich hatte eine große Verantwortung. Wenn eine Eiche einstürzen würde, würde jedes fünfjährige Kind an meiner Stelle Spielzeug spielen, und ich kümmerte mich um meinen jüngeren Bruder. Dann, sieben Jahre später, wurde mein zweiter jüngerer Bruder, Ratmir, geboren. Ich fing an, mich um ihn zu kümmern und ihn im Alter von 12 Jahren zu pflegen. Ich badete ihn, schaukelte ihn, kochte Brei. Welche Erfahrungen mit Kindern habe ich während meines Grundschullehrerstudiums gemacht? Ich habe zweimal im Jahr am College praktiziert, mit Kindern gearbeitet, Unterricht gegeben, Unterrichtsstunden gegeben, Wettbewerbe und Veranstaltungen abgehalten. Ich hatte Klassen 2-3, in denen das Alter der Kinder von 8 bis 10 Jahren war. Mit jeder meiner Schulpraktiken wurde ich immer professioneller. Mit der Zeit begann ich mich daran zu gewöhnen. Ich fing an, diese Aktivität zu mögen. Die Arbeit mit Kindern ist großartig. Es ist wie bei Ihren eigenen Kindern und Sie sind voll verantwortlich für sie. In der Praxis habe ich viel Zeit mit Kindern verbracht. Spielte verschiedene Spiele mit ihnen. Durchgeführte Lektionen. Ich habe Unterrichtsstunden verbracht. Durchgeführte Wettbewerbe, Werbeaktionen, Veranstaltungen. In der Praxis bin ich auf verschiedene Kinder gestoßen. Es gab Kinder, die nicht wussten, was Disziplin im Unterricht und im Allgemeinen ist. Ich musste mit solchen Kindern arbeiten. Anfangs war es schwierig für mich, einen Zugang zu solchen Kindern zu finden, aber im Laufe der Zeit wurde ich professioneller. Ich unterrichtete sowohl im Gymnasium als auch außerhalb des Gymnasiums.




    Ich lerne schon seit einem halben Jahr Deutsch. Ich nehme an Deutschkursen namens Renaissance teil. Ich lerne auch selbst Deutsch: Ich höre Radio; Ich schaue Videos mit Untertiteln in russischer und deutscher Sprache an. Ich lese Bücher in Deutsch, Texte; Ich lerne jeden Tag neue Wörter auswendig. Musik auf Deutsch hören; die Kultur Deutschlands studieren; Ich spreche im Alltag Deutsch. Ich brauche Deutsch, um mit dem Sprecher und der Person, die ihn kennt, frei sprechen zu können. Arbeit in Deutschland; neue Freunde in einem neuen Land finden;
    In Deutschland war ich noch nie, weil es nicht möglich war. Aber ich will es wirklich. Starte ein neues Leben.
    Warum ich als AUPAIR arbeiten möchte. Weil ich Grundschullehrerin bin. Ich will zusätzliches Wissen erwerben, ich liebe, Zeit mit Kindern zu verbringen. Ja, ich weiß, dass die Arbeit mit Kindern eine große Verantwortung ist. Ich möchte ein neues Leben beginnen. Ich möchte neue Freunde finden, mehr über Deutschland, seine Bräuche, Traditionen und Lebensweise erfahren, mein Deutsch verbessern und die gesprochene Sprache kennen lernen an der grenze will ich deutsch sein.
    Nach dem Aupair möchte ich nach Hause zurückkehren und erzählen, was ich ein Jahr lang über Deutschland gelernt habe. Um zu sagen, wie cool es ist, in Deutschland zu leben. Erzählen Sie von Traditionen, Bräuchen und vielen interessanten Dingen.
    Warum solltest du mich wählen? Weil ich unabhängig bin, weil ich seit 4 Jahren nicht mehr bei meinen Eltern gelebt habe. Ich habe viel Erfahrung mit Kindern. Ich habe ein Praktikum als Grundschullehrer gemacht. Ich habe zweimal im Schuljahr geübt.
  • Au-pair Information

  • First Language
    Russian
  • 1. Foreign Language
    German
  • Primary Country of Destination
    Deutschland
  • First Start
    30/08/2020
  • Duration Minimum
    12
  • Duration Maximum
    12
  • Driving Licence
    Yes
  • Smoker
    No
  • Schwimmer
    No
  • Worked as Aupair
    No
  • Valid Au-pair Visum
    No

Log In or Sign Up

Log in mit Facebook

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?

LiveZilla Live Chat Software
Cron Job starten